top_banner_1
Gündlischwand - Zweilütschinen  ---   Im Zentrum der Jungfrauregion
leistensteuerung_top_left

Kontakt   |   Index   |   Links   |   Impressum |   Intranet

hoehenabstand_center_left


Menu
Aktuell / Home Aktuell / Home
Unser Dorf Unser Dorf
Geschichte Geschichte
Leitbilder Leitbilder
Ortsplan Ortsplan
Gemeinde in Zahlen Gemeinde in Zahlen
Körperschaften Körperschaften
Gündlischwand Lied Gündlischwand Lied
Behörden Behörden
Gemeinderat Gemeinderat
Kommissionen Kommissionen
Amts- und Dienststellen Amts- und Dienststellen
Interner Bereich Interner Bereich
Gemeindeverwaltung Gemeindeverwaltung
Häufige Fragen (FAQ) Häufige Fragen (FAQ)
AHV-Zweigstelle AHV-Zweigstelle
Finanzen und Steuern Finanzen und Steuern
Bau und Forst Bau und Forst
Abfall Abfall
Mitteilungsblätter Mitteilungsblätter
Reglemente/Verordnungen Reglemente/Verordnungen
Bildung Bildung
Schulangebot Schulangebot
Schulhausbenützung Schulhausbenützung
Kultur und Freizeit Kultur und Freizeit
Wander- und Velowege Wander- und Velowege
Wirtschaft und Tourismus Wirtschaft und Tourismus
Bauland Bauland
Restaurants und Hotels Restaurants und Hotels
Ferienwohnungen Ferienwohnungen
Tourismus Tourismus
Sicherheit Sicherheit
Kontaktformular Kontaktformular
Index / Sitemap Index / Sitemap
Links Links
Impressum Impressum
Suche
top_news

Aktuelles aus Gündlischwand
 

eBau - Elektronisches Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern
09.02.2022 16:06 ( 2417 x gelesen )

Ab 1. März 2022 müssen Berner Baugesuche elektronisch eingereicht werden. http://www.be.ch/ebau

Im Dezember 2020 hat der Grosse Rat u.a. beschlossen, die Einführung des elektronischen Baubewilligungs- und Planerlassverfahrens (ePuB) per 1. März 2022 zusammen mit der Änderung der Bauverordnung in Kraft zu setzen.

Dies führt im Baubewilligungs- und Planerlassverfahren zu gewichtigen Änderungen. Baugesuche sind neu über das elektronische Baubewilligungsverfahren (eBau) auszufüllen und können nicht mehr mit den amtlichen Formularen eingereicht werden.

Die Gemeindeverwaltung Gündlischwand weist physische Baugesuche ab 1. März 2022 zurück. Die Baugesuche sowie alle weiteren Gesuche im Baubewilligungsverfahren sind neu im eBau auszufüllen, die Pläne sowie alle weiteren erforderlichen Unterlagen hochzuladen und der Gemeindeverwaltung Gündlischwand zu übermitteln.

Das System generiert ein Baugesuchsformular, das ausgedruckt und unterschrieben werden muss. Es ist sodann bei der Gemeindeverwaltung Gündlischwand zusammen mit den unterzeichneten Bauplänen inklusive sämtlicher hochgeladener Unterlagen in zweifacher Ausfertigung einzureichen (Art. 10 Abs. 6 BewD). Die Fristen beginnen ab Eingang des Papierdossiers bei der Gemeinde zu laufen.

Weitere Informationen zum elektronischen Baubewilligungsverfahren (eBau) können unter www.bauen.dij.be.ch/de/start/baubewilligungsverfahren/eBau.html entnommen werden.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Fusszeile
 Webdesign B&A SERVICES - Interlaken | www.jfc-online.ch
  Worldsoft CMS - einfach, schnell, benutzerfreundlich   |   © jfc 2010-2013 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*