*
top_banner_5
Gündlischwand - Zweilütschinen  ---   Im Zentrum der Jungfrauregion
leistensteuerung_top_left

Kontakt   |   Index   |   Links   |   Impressum |   Intranet

hoehenabstand_center_left


Menu
Aktuell / Home Aktuell / Home
Unser Dorf Unser Dorf
Geschichte Geschichte
Leitbilder Leitbilder
Ortsplan Ortsplan
Gemeinde in Zahlen Gemeinde in Zahlen
Körperschaften Körperschaften
Gündlischwand Lied Gündlischwand Lied
Behörden Behörden
Gemeinderat Gemeinderat
Kommissionen Kommissionen
Amts- und Dienststellen Amts- und Dienststellen
Interner Bereich Interner Bereich
Gemeindeverwaltung Gemeindeverwaltung
Häufige Fragen (FAQ) Häufige Fragen (FAQ)
AHV-Zweigstelle AHV-Zweigstelle
Finanzen und Steuern Finanzen und Steuern
Bau und Forst Bau und Forst
Abfall Abfall
Mitteilungsblätter Mitteilungsblätter
Reglemente/Verordnungen Reglemente/Verordnungen
Bildung Bildung
Schulangebot Schulangebot
Mitteilungen Mitteilungen
Schulleitung Schulleitung
Termine / Ferienplan Termine / Ferienplan
Schulhausbenützung Schulhausbenützung
Kultur und Freizeit Kultur und Freizeit
Wander- und Velowege Wander- und Velowege
Wirtschaft und Tourismus Wirtschaft und Tourismus
Bauland Bauland
Restaurants und Hotels Restaurants und Hotels
Ferienwohnungen Ferienwohnungen
Tourismus Tourismus
Sicherheit Sicherheit
Spielplatzsanierung Spielplatzsanierung
Kontaktformular Kontaktformular
Index / Sitemap Index / Sitemap
Links Links
Impressum Impressum
acrobat_button
Acrobat Reader
Suche

Schulfusion Gündlischwand/Lütschental


Am 16.11.2009 hat in der Gemeinde Lütschental eine Informationsveranstaltung über die Zukunft der Schulen Lütschental und Gündlischwand stattgefunden. Der Schulinspektor hat dabei aufgezeigt, welche Herausforderungen im Bereich der schulischen Angebote in den beiden Gemeinden anstehen. In erster Linie ist es der massive Rückgang der Schülerzahlen, der zum Handeln Anlass gibt.

In der Folge haben die beiden Gemeinden Gündlischwand und Lütschental eine gemeinsame Arbeitsgruppe gebildet, welche mit Hilfe einer Vertretung der pädagogischen Hochschule Bern eine neue Schul- und Klassenorganisation ausarbeiten sollte.

Der Auftrag an die Arbeitsgruppe lautete:

  • Entwicklung verschiedener Modelle der Zusammenarbeit und anschliessende Bewertung;
  • Prüfen möglicher Rechtsformen und Aufzeigen der Konsequenzen;
  • Entscheidungsgrundlagen für zuständiges Organ erarbeiten;
  • Umsetzung planen und begleiten.

Nach zahlreichen Sitzungen der Arbeitsgruppe sowie zwei weiteren Informationsveranstaltungen wurde das Projekt im Juni 2011 den Gemeindeversammlungen in Lütschental und Gündlischwand zur Abstimmung vorgelegt. In beiden Gemeinden wurde einer Schulfusion mit grossem Mehr zugestimmt.

Die Schule Lütschental wird per 01.08.2012 aufgelöst und der Schule Gündlischwand angegliedert. Die Gemeinde Gündlischwand wird als Sitzgemeinde die gemeinsame "Schule Gündlischwand/Lütschental" führen. Die beiden bestehenden Schulstandorte in Lütschental und Gündlischwand werden beibehalten. Die Unterstufe befindet sich ab dem Schuljahr 2012/2013 in Lütschental, die Oberstufe sowie der Kindergarten in Gündlischwand.

Wir sind froh, dass durch diese Lösung in beiden Gemeinden auch weiterhin ein schulisches Angebot besteht, welches pädagogisch vertretbar ist und die Schulhäuser nicht leer stehen lässt.

Fusszeile
 Webdesign B&A SERVICES - Interlaken | www.jfc-online.ch
  Worldsoft CMS - einfach, schnell, benutzerfreundlich   |   © jfc 2010-2013 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail